Hipster-Dream-Pop vom New Yorker Künstler Porches

PorchesMitte Januar gibt es endlich Neues von Porches a.k.a. Aaron Maine. Der Künstler aus New York wird sein drittes Album “The House” auf Domino veröffentlichen. Auf dem 14 Tracks umfassenden Album mit dem Titel “The House” sind Features von (Sandy) Alex G, Dev Hynes, Okay Kaya, Maya Laner (True Blue), Bryndon Cook (Starchild & The New Romantic), Cameron Wisch (Cende) und Maines Vater Peter Maine vertreten. “The House” wurde über einen Zeitraum von achtzehn Monaten aufgenommen, direkt nach der Fertigstellung von Porches vielbeachtetem Vorgängeralbum “Pool”. Aaron dokumentiert in den Songs einen bestimmten Zeitraum wie in einer Art Tagebuch.

www.dominorecordco.com

Tracklisting:

01. Leave The House
02. Find Me
03. Understanding
04. Now The Water
05. Country
06. By My Side
07. Åkeren
08. Anymore
09. Wobble
10. Goodbye
11. W Longing
12. Ono
13. Anything U Want

Das Album PorchesThe House” (Domino Records) erscheint am 19.01.2018.

Getaggt mit: , ,