Sterling Ball, John Ferraro and Jim Cox – The Mutual Admiration Society

Image: 1616728 Die Keime der Mutual Appreciation Society wurden schon vor langer Zeit gepflanzt, nämlich 1972, um genau zu sein. Ein junger Sterling Ball wurde von seinem Vater, Ernie Ball, in den Sound von Albert Lee eingeführt. Es war während seiner Zeit in der Country-Rock-Band Head, Hands & Feet, die für Jethro Tull bei einer lokalen Show als Opener gespielt haben und Ball ging, um sie zwei Nächte in Folge zu sehen und dann für eine dritte Nacht in Folge in Hollywoods Whiskey A Go Go Go. Er war süchtig, sie trafen sich am nächsten Tag und entwickelten eine lebenslange Freundschaft. Sterling (Bass/Gitarre) und John Ferraro (Schlagzeug) gingen zusammen in der Junior High School zur Schule, in der High School begannen sie gemeinsam Musik zu machen. Nach der High School schloss sich Sterling einer sehr kleinen Ernie Ball Company an (und wurde später CEO von Music Man) und John ging weiter zum College am Long Beach State, wo er Jim Cox (Keys) traf. Auf der Platte sind eine Reihe unglaublicher Gäste zu hören: Steve Lukather (Toto), Steve Morse (Deep Purple, Dixie Dregs, Kansas), John Petrucci (Dream Theater), Albert Lee und Steve Vai sowie die Produktionstalente von Jay Graydon, Bill Evans, Rich Mouser und Robert Vosgien. John Ferraro erklärt: "Dieses Album war eine seltene Gelegenheit, einige bekannte Songs mit Spaß zu behandeln, die meisten davon waren Gesangsmelodien. Ich hoffe, dass der Zuhörer die Stimmung dieses Albums genießen wird. Es war wirklich ein Vergnügen, mit all diesen wunderbaren, talentierten Menschen Musik zu machen. Ich habe das Gefühl, dass wir das Idiom annehmen konnten." Steve Morse fügt hinzu: "Das ist eine lustige Platte, und wir alle haben das Ganze zusammen gehört, lachend und lächelnd die ganze Zeit." Was ursprünglich eine Platte von Sterling Ball und John Ferraro sein sollte, verwandelte sich in die Mutual Admiration Society. Eine unbeabsichtigte Feier von bis zu vierzig Jahren, in denen Freunde zusammen musizieren. Erhältlich ab 19.01.2018
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: