Neuschnee – Okay

Image: 1616888 Neuschnee zelebrieren seit ihrer Single "Umami" einen neuen Stilbruch. Nicht nur, dass Hans Wagner auf Englisch singt, auch die Musik ist irgendwie nicht ganz so wie wir Neuschnee in Erinnerung haben. Das Streichquartett ist noch da, aber diesmal unterlegt mit einem Hip Hop-Beat und knalligen Synthesizern.

Als der passionierte Allroundmusiker Hans Wagner beschloss sein altes Leben in Berlin hinter sich zu lassen, standen zwei Städte seiner damaligen Idole für ein neues Leben zur Auswahl: entweder Seattle, der letzte Wohnort Kurt Cobains, oder Wien, der Geburtsort von Franz Schubert. Er entschied sich für Wien und schnupperte die Luft klassischer Musiktradition. Dort gründete er die Band Neuschnee mit der Vision einer eigenen Tonsprache zwischen Pop, Rock und Klassik. 2008 erschien das Debüt "Wegweiser", überwiegend in der klassischen Streichquartettbesetzung ohne Schlagzeug. 2011 fand Neuschnee auf "Bipolar" zu seiner ureigenen Sprache - musikalisch wie textlich. 5 Jahre hat es gedauert bis zum Nachfolger "Schneckenkönig", der im April 2016 erschien.

Nun erscheint das lang erwartete Album "Okay". Alle Veröffentlichungen via Problembär Records. Erhältlich ab 02.02.2018
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: