Sedman – Darkness Becomes Light

Image: 1616968 Liebe, Hoffnung und Tücken des Erwachsenwerdens – das Album „Darkness Becomes Light“ des Pop-Duos Sedman soll den Zuhörer aus der Dunkelheit ins Licht führen. Nach der Veröffentlichung ihrer Singles „Hold Me“ und „Home“ erscheint nun das lang ersehnte Debütalbum. Schon in ihrer ersten Single „Hold Me“ gaben sie einen kleinen Einblick in die Klangwelt ihrer außergewöhnlichen Besetzung von Bass und Gesang. Mit der zweiten Single „Home“ etablieren sie zusätzlich einen handgemachten Bandsound, der sich auch in anderen Songs des Albums wiederfindet. Im Fokus steht aber die magische Verbindung aus mal kraftvoller, mal zerbrechlicher Stimme und einem ungewöhnlichen, aber stets beseelten Bassspiel.

Tief verwurzelt im weiten Feld der Popmusik nehmen Sedman jene handgemachten Fäden wieder auf, die in einer immer automatisierteren Zeit von vielen Künstlern aus der Hand gegeben und gegen die Kühle der Elektronik getauscht werden. Trotzdem schaffen es Sedman mit ihren Sounds in der Moderne zu spielen und so zu berühren wie es nur wenigen Künstlern vergönnt ist. In einem kleinen belgischen Dorf haben die beiden Osnabrücker Musiker Seda und AdMan ihrer musikalischen Kreativität freien Lauf gelassen und 13 herzerwärmende Songs geschrieben und aufgenommen. Neben den starken Themen der Popmusik wie Liebe und Trennung geht es in den Songs von Sedman auch darum füreinander stark zu sein und den Silberstreif am Horizont nicht aus den Augen zu verlieren. Dieses Themengerüst und vor allem die sich in verschiedenen Pop-Genres bedienende Musik ist es, die „Darkness Becomes Light“ so spannend und am Ende die Welt mit jedem Akkord ein kleines bisschen besser machen.

Tracklisting

01 – Home
02 – Hold Me
03 – Darkness Becomes Light
04 – You Are Hiding
05 – Adolescence
06 – Interlude
07 – Hear Me Out
08 – Break Free
09 – Goodbye (Your Smile, Your Kiss)
10 – Please Don’t Cry
11 – Put Away Your Cellphone
12 – Gone
13 – Lullaby Erhältlich ab 09.02.2018

Getaggt mit: