Michael Henderson – Take Me I’m Yours – Buddah Years Anthology (2CD)

Image: 1617032 Henderson war in den späten 1960er Jahren beim Label Motown als Bassist tätig. 1970 wurde er von Miles Davis abgeworben. Davis sah Henderson bei einem Konzert von Stevie Wonder, da sagte er nur: „I’ll take your fucking bass-player!“ Henderson stellte das Fundament in Davis elektrischer Soundphase von etwa 1970 bis etwa 1976. Henderson spielte auch mit Marvin Gaye, Aretha Franklin, Stevie Wonder, Norman Connors, The Dramatics und Dr. John. Nach 1975 nahm er auf dem Label Buddah Records einige Platten unter eigenem Namen auf. Die Doppel-CD präsentiert die Keytracks aus seinen Solojahren 1976 – 1983 mit allen US-Chart-Hits. Umfangreiche Linernotes. Komplett remastered. Erhältlich ab 16.02.2018

Getaggt mit: