Sophia Kennedy – Being Special

Image: 1616930 Das selbstbetitelte Album der Avant-Pop-Musikerin Sophia Kennedy vom April vergangenen Jahres auf DJ Kozes Pampa Label begeisterte Fans und Kritiker gleichermaßen. Sophia Kennedy gilt völlig zu Recht als Ausnahmekünstlerin in der zeitgenössischen Musik aus Deutschland. Die symbiotische Verbindung setzt sich nun mit der Veröffentlichung einer neuen 10inch fort, inklusive zwei unveröffentlichten Songs, auf der sich Sophia weiterhin der Handwerkskunst eines Songwritings diesseits des Mainstreams widmet. Im Zentrum von “Being Special” steht ein Trio aus perkussivem Piano-Riff, Streichern und Handclaps, dass das Herz mit der Anmut eines großen cinematografischen Gefühls wärmt. In Kennedys Version von “Afraid” – einst von der All-Time-Underground-Legende Nico geschrieben – scheint eine spröde Do-it-Yourself-Angelegenheit, doch der Song entwickelt sich ausgeklügelt in kleinen Schritten: Sophias unverwechselbare Stimme gewinnt an Fülle und wird Zeile für Zeile dynamischer, wie sie durch Wiegenlied-artige Strophen schweift. “Apple In The Basket” schließlich ist das verschrobene Schlussbild, Verkörperung eines wirbelnden Zirkuskarussells, das sich im verzerrenden Glas eines Spiegelkabinetts reflektiert und wo der Ort, der eigentlich für den Refrain reserviert war, der sich steigernden Wiederkehr nun grotesk verzerrter Orgeltöne überlassen wurde. Erhältlich ab 16.02.2018

Getaggt mit: