Sarah Blasko – Depth Of Field

Image: 1616501 Melancolisch verträumter Synth-Pop der aus Sydney kommenden Musikerin!

Nach ihrem 2015er Werk “Eternal Return” meldet sich die Australierin mit neuem Studioalbum zurück. Sarah Blasko genießt in ihrer Heimat Australien absoluten Kultstatus und erreichte mit ihren Alben Platinstatus. Ihr clever in Szene gesetzter Art-Pop erinnert streckenwise an Kate Bush und Goldfrapp. Aufgenommen wurd das neue Werk in ihrer Heimatstadt Sydney während eines zweiwöchigen Aufenthalts im Campbelltown Arts Centre unter Mithilfe von Donny Benet, Laurence Pike und Nick Wales. Songs wie der Opener “Phantom” oder “Everybody Wants To Sin” bestechen durch Synths, Piano, einem unschlagbaren Groove gepaart mit Blaskos faszinierender Stimme. Electro-Pop der allerersten Güte!

– “The clanging weight of the synths on the likes of Phantom and Everybody Wants To Sin also adds a new darkness to an artist who wasn´t exactly heading towards the light in the first place. Clever and very subtle grown-up electronic pop that beats with a broken heart. – Mojo UK – 4 stars out of 5

Erhältlich ab 23.02.2018

Getaggt mit: