Debüt-Album des multi-nationalen Musikkollektivs Superorganism auf Domino

SuperorganismGanz selten kommt eine Band daher, die alles verkörpert, was an Musik gerade so aufregend ist. Genau diese Band erschien 2017 am Firmament und nannte sich Superorganism. Das einzige, was die acht (sic!) Mitglieder dieser Rasselbande von einer Band vereint, ist ihre Unterschiedlichkeit und das Bewusstsein, dass sie allesamt Außenseiter sind. Sie stammen aus so unterschiedlichen Ecken der Welt wie Japan, Neuseeland, Südkorea, Australien und dem Vereinigten Königreich. Zusammengeführt hat sie schließlich über alle geographischen Grenzen hinweg das Internet: Musik-Nerds, die sich in den einschlägigen Foren fanden und deren gemeinsame Vorlieben sie schließlich auch im wahren Leben einander näher brachten. So nah, dass sie schließlich ihre Zelte in einem unscheinbaren Reihenhaus in East London aufschlugen. Eine Wohn-, Lebens- und Kreativgemeinschaft der besonderen Art. Seit sie nach London gezogen sind, hat sie – ohne dass sie es irgendwie forciert, geschweige denn erwartet hätten – der Erfolg geradezu heimgesucht. Der ganze Hype um die Band – ihr labyrinthisches Wirken im Internet, ihr spektakulärer Fernsehauftritt an Halloween bei Jools Holland, ihr allererster Live-Auftritt beim Reeperbahnfestival 2017, ihre Nominierung für die BBC Sound of 2018 Longlist und ihr selbstbewusstes Debütalbum trugen dazu bei, dass diese acht anarchischen Außenseiter innerhalb eines knappen Jahres aus einer Wohngemeinschaft von Kreativen zu einem globalen, audiovisuellen Wunderwerk erwachsen sind und mit “Superorgamism” ein wahrlich erfrischendes Debütalbum im noch so jungen Jahr 2018 abliefern.

“They will fuck with your brain, turn it inside out, make you question what you knew to be possible from the art of using instruments to make music” – Noisey

www.dominorecordco.com

Tracklisting:

01. It’s All Good
02. Everybody Wants To Be Famous
03. Nobody Cares
04. Reflections On The Screen
05. SPRORGNSM
06. Something For Your M.I.N.D.
07. Nai’s March
08. The Prawn Song
09. Relax
10. Night Time

Das Album SuperorganismSuperorganism” (Domino Records) erscheint am 02.03.2018.

Getaggt mit: , ,