Die Young Fathers kehren mit ihrem neuem Album auf Ninja Tune zurück

Young FathersDas schottische und mit dem Mercury Award-prämierte Trio Young Fathers kehrt mit neuem Album “Cocoa Sugar” auf Ninja Tune zurück. Im November 2017 gaben Young Fathers, bestehend aus Alloysious Massaquoi, Graham ‘G’ Hastings und Kayus Bankole, bereits bekannt, dass sie die Arbeit an einem neuen Album abgeschlossen haben. Das 12-Track-Album mit dem Titel “Cocoa Sugar” erscheint via Ninja Tune. “Cocoa Sugar” wurde im Laufe des Jahres 2017 geschrieben und im Hauptquartier der Band aufgenommen – ihrem Kellerstudio. Das Album zeigt das Trio in neuer Klarheit und ist ohne Zweifel ihr bisher sicherstes, selbstbewusstestes und vollständigstes Statement. Es folgt dem 2015 veröffentlichten, aufsehenerregenden Werk “White Men Are Black Men Too”. Bereits 2014 erschien das Mercury-Prize-prämierte Debüt “Dead”. “Cocoa Sugar” hat, wie alle Young Fathers Releases, eine starke, eigenständige visuelle Ästhetik (Cover-Fotografie von Julia Noni, Kreativ-Regie von Tom Hingston) und wird auf CD, LP und digital erhältlich sein.

ninjatune.net

Tracklisting:

01. See How
02. Fee Fi
03. In My View
04. Turn
05. Lord
06. Tremolo
07. Wow
08. Border Girl
09. Holy Ghost
10. Wire
11. Toy
12. Picking You

Das Album Young FathersCocoa Sugar” (Ninja Tune) erscheint am 09.03.2018.

Getaggt mit: ,