Mark Pritchard – The Four Worlds

Image: 1617906 Nach seinem Studioalbum "Under The Sun" (2016) veröffentlicht Mark Pritchard nun in Zusammenarbeit mit dem Künstler Jonathan Zawada das audio-visuelle Projekt "The Four Worlds", bestehend aus vorliegender 8-Track-Kollektion und einem 13-minütigen Kurzfilm, bei dem die ausserweltlichen Audio- und Video-Landschaften beider Künstler in nie gekannter Weise miteinander harmonieren. Zahlreiche Underground-Poeten und -Musiker sind als Feature-Gäste vertreten, darunter Colorados Psychedelia-Heldin Space Lady ("S.O.S.") sowie 1980er Kult-Radiomacher Gregory Whitehead ("Come Let Us"). Erhältlich ab 23.03.2018
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: