Erasure – World Beyond (Mute)

ErasureErasure arbeiteten für ihr neues Album “World Beyond” mit dem belgischen Echo Collective zusammen und erschufen eine ganz neue, klassisch-instrumentierte Version ihres 2017er Albums “World Be Gone”. “World Beyond” ist die Neueinspielung von Erasures letztjährigem Album “World Be Gone” in einem post-klassischen Gewand. Es wurde in nur zehn Tagen von Andy Bell und sieben Musiker*innen des Brüsseler Echo Collectives eingespielt. Die Idee zum Album entwickelte Vince Clarke, der zunächst vorgeschlagen hatte eine Single von “World Be Gone” in einem größeren Rahmen einzuspielen. Im Gespräch mit dem Echo Collective formte sich allerdings schnell die Idee, das gesamte Album neu zu interpretieren. Produktion und Arrangement lagen in den Händen des Echo Collective, den Mix besorgte Gareth Jones. Reflektierte “World Be Gone” in einem größeren Maße als zuvor die aktuelle Lage der Welt, ohne dabei freilich hoffnungslos zu werden, offenbaren die Neueinspielungen eine neue Dimension der Stücke, die man so nicht vermutet hättet.

www.erasureinfo.com

Tracklisting (Deluxe Ltd. Edition):

01. Oh What A World (World Beyond)
02. Be Careful What You Wish For! (World Beyond)
03. World Be Gone (World Beyond)
04. A Bitter Parting (World Beyond)
05. Still It’s Not Over (World Beyond)
06. Take Me Out Of Myself (World Beyond)
07. Sweet Summer Loving (World Beyond)
08. Love You To The Sky (World Beyond)
09. Lousy Sum Of Nothing (World Beyond)
10. Just A Little Love (World Beyond)

Das Album ErasureWorld Beyond” (Mute) erscheint am 09.03.2018.

Getaggt mit: , ,