Sunflower Bean – Twentytwo In Blue (Lucky Number)

Sunflower BeanDas New Yorker Trio Sunflower Bean kündigt sein neues Album “Twentytwo In Blue” an. Co-Produziert von Jacob Portrait (Unknown Mortal Orchestra) und Matt Molnar (der bereits für das Debüt verantwortlich war), bleiben Sunflower Bean auf “Twentytwo in Blue” ihrem Kern als Gitarren-Rockband mit Wurzeln im klassischen Rock treu, während sie weitere klangliche Texturen ausloten. Auf “Twentytwo in Blue” findet eine sublime Reife und Weiterentwicklung ihres Sounds wie auch ihres Songwritings statt. War es auf dem Debüt “Human Ceremony” die raue Schönheit der hauchdünnen, groovenden Wall of Sound, die die Band auszeichnete, findet sich nun eine neue Direktheit in den Songs – ein Ergebnis ihrer Entwicklung als Band sowie des Irrsinns, den wir in der heutigen Zeit erleben. In UK absolvierten Sunflower Bean letzten Herbst eine große Tour mit Wolf Alice und spielten vor 10.000 Zuschauern im ausverkauften Alexandra Palace. Im April werden sie auch bei uns mit dem neuen Album live zu sehen sein.

“The brilliant Brooklyn trio go Fleetwood Mac here, as Julia Cumming channels her inner Dreams-era Stevie Nicks” – Sunday Times

www.sunflowerbean.net

Tracklisting:

01. Burn It
02. I Was A Fool
03. Twentytwo
04. Crisis Fest
05. Memoria
06. Puppet Strings
07. Only A Moment
08. Human For
09. Any Way You Like
10. Sinking Sands
11. Oh No, Bye Bye

Das Album Sunflower BeanTwentytwo In Blue” (Lucky Number) erscheint am 23.03.2018.

Getaggt mit: , ,