Melvins – Pinkus Abortion Technician

Image: 1618461 Seit ihrem Debütalbum "Gluey Porch Treatments" von 1987 haben die Melvins einiges gewagt: musikalische Konzepte erweitert, ungewöhnliche Kollaborationen riskiert, Genre-Grenzen stets neu definiert. Nun kehren sie mit einem neuen Album "Pinkus Abortion Technician" zurück, auf dem erstmals zwei Bassisten zu hören sind. "Wir hatten noch nie zwei Bassisten. Wir hatten zwei Schlagzeuger und zwei Gitarristen, daher ist es absolut sinnvoll, jetzt zwei Bassisten zu haben", sagt Buzz Osborne, der Kopf der Melvins. Neben Steven McDonald (Redd Kross, OFF!) ist nun auch Jeff Pinkus (Butthole Surfers) am Bass zu finden. Auf dem Album befinden sich acht neue Tracks, darunter das Beatles-Cover "I want to hold your hand", sowie ein Medley ("Stop Moving To Florida"), welches aus einer Fusion von James Gangs "Stop" und Butthole Surfers' "Moving to Florida" entstanden ist. Erhältlich ab 20.04.2018

Getaggt mit: