Luke Haines – I Sometimes Dream Of Glue

Image: 1618308 Der britische Musiker, Songwriter und Autor Luke Haines spielte in den Bands The Servants, The Auteurs, Baader Meinhof und Black Box Recorder. Zu Beginn der 90er Jahre gehörte er mit seiner Band The Auteurs zu den Erfindern des Musikstils, den die Musikpresse als Britpop bezeichnete. Mit “I Sometimes Dream Of Glue” erscheint nun Haines brandneues Soloalbum auf Cherry Red Records. Ein Muss für alle Fans anspruchsvollen Indie-Pops!

Auch erhältlich als strictly Limited-Vinyl-Edition! Erhältlich ab 11.05.2018

Getaggt mit: