Jon Hopkins – Singularity (Domino Records)

Jon HopkinsJon Hopkins hat mit seinem 2013er Album “Immunity” einen Klassiker seines Genres geschaffen. Jetzt legt er mit “Singularity” nach! Singularity beginnt und endet auf der gleichen Note: der emotionalen Ehrlichkeit. Hopkins, beeinflusst von jahrelangen Erfahrungen mit Meditation und Transzendenz, bewegt sich durch ein Universum, das sich langsam aufbaut, immer weiter ausdehnt und dann wieder zu einem winzig kleinen Punkt schrumpft. Nahtlos geht es dabei von rauem Techno zu choralen Melodien, von Solo-Piano Etappen zu psychedelischem Ambient. Wo “Immunity” sich in die dunkle Realität einer epischen Club Nacht stürzte, erkundet “Singularity” die Dissonanzen zwischen urbanem Leben und grüner Natur, die Verbindung von Geist, Klang und Umwelt und vertont so die verschiedenen geistigen Zustände, in denen Hopkins sich während des Schreib- und Aufnahmeprozesses befand.

www.jonhopkins.co.uk

Tracklisting:

01. Singularity
02. Emerald Rush
03. Neon Pattern Drum
04. Everything Connected
05. Feel First Life
06. C O S M
07. Echo Dissolve
08. Luminous Beings
09. Recovery

Das Album Jon HopkinsSingularity” (Domino Records) erscheint am 04.05.2018.

Getaggt mit: , ,