David Sylvian & Holger Czukay – Plight & Premonition Flux & Mutability (Remaster)

Image: 1619006 Die beiden Ambient/Krautrock/Avantgarde-Meisterwerke "Plight & Premonition" (1988) und "Flux & Mutability" (1989) entstanden Ende der 1980er im Can-Studio bei Köln, bestehen aus jeweils zwei überlangen Tracks und gelten als Klassiker ihres Genres. An den Aufnahmen waren neben Sylvian und Czukay auch die beiden Can-Musiker Jaki Liebezeit (an beiden Alben) und Michael Karoli sowie Marcus Stockhausen, Trompeter und Sohn des berühmten Komponisten Karl-Heinz Stockhausen, beteiligt (letztere nur an "Flux & Mutability"). Der Re-Release auf Grönland erscheint in chicen Doppelformaten mit neuen Linernotes des renommierten britischen Journalisten David Topp. Beide Alben sind NICHT Bestandteil der jüngst erschienenen Holger Czukay-Retrospektive "Cinema" und seit ihrer Original-Veröffentlichung damals auf Venture/Virgin Records und limitierten Reissues Anfang der 1990er in Japan und UK nicht mehr erhältlich gewesen.

Packaging 2CD: Doppel-CD im Digipack mit 2 weiß-matten Trays & 16-seitigem Booklet
Packaging 2LP: Schwarzes Doppel-Vinyl in bedruckten Innentaschen im Gatefold-Cover Erhältlich ab 22.06.2018
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: