Skater, Surfer und Snowboarder aufgepasst – die Heavy-Riff-Rocker ASG sind zurück

ASGDie Heavy-Riff-Rocker ASG aus North Carolina melden sich mit ihrem insgesamt sechstes Album – ihrem ersten seit fünf langen Jahren – zurück! Das Album “Survive Sunrise” haben ASG zusammen mit ihrem langjährigen Produzenten Matt Hyde (Deftones, Slayer, Monster Magnet) in der Sonic Ranch in El Paso aufgenommen und in den Hydeaway Studios in Los Angeles abgemischt. Die zwölf Songs auf “Survive Sunrise” sind eine großartige Weiterentwicklung des typischen ASG-Sounds, sie strotzen nur so vor fetten Heavy-Riffs mit Südstaaten-Flair, sind voll von Wut der unbeugsamen Alternative-Rocker, um gleichzeitig den Hörer mit ansteckenden Hooks und zugänglichen Melodien zu umgarnen. Mit einem unverblümt catchy Gesang, eindringlichen Texten und ausgefeilten musikalischen Skills kreieren ASG schwebende, melodische Rockhymnen mit einer sonnigen, farbenfrohen Atmosphäre, die an das elektrisierende Album-Cover-Artwork erinnert, das von Malleus (Queens of the Stone Age, Foo Fighters, The Melvins) entworfen wurde. “Survive Sunrise” ist das perfekte Hard Rock-Album für den Sommer – eines, das mit wilder Hingabe rockt und sich für die nächsten Jahre in den Kopf der Hörer hinein bohrt.

Eine Empfehlung für alle Fans von Baroness, Jane’s Addiction, Red Fang, The Sword, Quicksand, Fu Manchu, Kyuss, Truckfighters!

facebook.com/RelapseRecords

Tracklisting:

01. Survive Sunrise
02. Execution Thirst
03. Up From My Dreams
04. Lightning Song
05. Hawks On The Run
06. The Heaven Moon
07. Kubrick Colors
08. God Knows We
09. Heavy Scars
10. Weekend Money
11. Lamb Song
12. Florida Sleep On

Das Album ASGSurvive Sunrise” (Relapse) erscheint am 15.06.2018.

Getaggt mit: , ,