Judy Dyble – Earth Is Sleeping

Image: 1619762 Judy Dyble war 1968 die Sängerin auf dem Debütalbum von Fairport Convention. Doch schon vor dem Erscheinen des Werkes entschloss sie sich, die Band zu verlassen, um sich “Giles, Giles & Fripp” anzuschließen, einer Formation, aus der später King Crimson hervorgehen sollte. Nach langer Pause erschien letztes Jahr Judy Dybles Zusammenarbeit mit dem Musiker Andy Lewis namens “Summer Dancing” auf Acid Jazz. Nun schließt Judy Dyble mit einem neuen Solo-Album an. An Musikern wie Judy Collins oder Phil Ochs orientiert, bezaubert Judy Dyble mit ihrem sanften Folk-Pop. Erhältlich ab 13.07.2018

Getaggt mit: