Gulp – All Good Wishes

Image: 1619946 Zweites Album der britischen Indieband Gulp nach ihrem Debüt "Season Sun" (2014). Die Band um Guto Pryce (Super Furry Animals) und Lindsey Leven liefert auf "All Good Wishes" 11 psychedelisch-epische Dreampop-Songs mit minimalistischen Krautpop-Anleihen und Cocteau-Twins-Vibe. Der Opener "Search For Your Love" erschien vorab auf Tim Burgess' (The Charlatans) O Genesis-Label, das elektronisch angehauchte "Morning Velvet Sky" wurde von Luke Abbott produziert. Erhältlich ab 03.08.2018
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: