Tunng – Songs You Make At Night

Image: 1619479 Einige musikalische Partnerschaften sind so stark, intuitiv und natürlich, dass sie aufgrund des natürlichen Magnetismus in der Beziehung fast nicht zu trennen sind. Eine dieser eng gestrickten Songwriter-Familien sind Tunng, und ihr neues Album ‘Songs You Make At Night’ vereint die Gründungsmitglieder Sam Genders und Mike Lindsay (frisch von seinem LUMP-Seitenprojekt mit Laura Marling) und den Rest der Tunng-Gang zum ersten Mal seit 2007’s Good Arrows. “Wir wollten wirklich eine Tunng-Platte machen, die auf die ursprüngliche Besetzung zurückgeht”, sagt Lindsay. “es gab eine echte Magie in den ersten Aufnahmen, die wir alle für dieses neue Album wieder einfangen wollten.” Seit der Gründung im Jahr 2003 und im Laufe von fünf Alben sind Tunng eine Gruppe geworden, die die Grenzen zwischen akustischer und elektronischer Musik erforscht hat und zum Synonym für das Folktronica-Genre geworden ist, bevor sie in ein Gebiet vordrang, das es geschafft hat, um sich diesem Label zu entziehen und es immer wieder neu zu definieren. ‘Songs You Make At Night’ findet eine Gruppe von Musikern, die sich wieder mit einem früheren kollektiven Zustand verbinden, um etwas Neues und Zukunftsweisendes hervorzubringen. “Wir sind alle so verschieden, aber jeder bringt etwas Wesentliches mit, etwas wichtiges, spezifisches für die Band Tunng. Sei es im Studio, auf der Bühne, im Van oder in der Kneipe. Ich denke, dass die neuen Songs, die Mike und Sam zusammen gemacht haben, das Beste in uns allen hervorgebracht haben”, bestätigt Sängerin Becky Jacobs.

Erhältlich ab 24.08.2018

Getaggt mit: