Blood Orange kehrt mit seinem vierten Album “Negro Swan” zurück

Blood OrangeProduzent, Multi-Instrumentalist, Komponist, Sänger und Songwriter Devonte Hynes kehrt mit seinem vierten Album als Blood Orange zurück. In England aufgewachsen, begann Hynes als Punk in der britischen Band Test Icicles, bevor er zwei orchestrale, akustische Pop-Platten als Lightspeed Champion veröffentlichte.  Im Jahr 2011 veröffentlichte er Coastal Grooves, das erste von drei Soloalben unter dem Namen Blood Orange. Sein letztes Album, Freetown Sound, das sehr persönliche Dokument eines Lebens als Schwarzer in Amerika, wurde 2016 von der Kritik gefeiert und sah Hynes als eine der bedeutendsten musikalischen Stimmen seiner Zeit. Vergleiche zu Kendrick Lamar und D’Angelo wurden gezogen. Im November kommt Blood Orange dann für ein exklusives Deutschlandkonzert nach Berlin.

www.dominorecordco.com

Tracklisting:

01. Orlando
02. Saint
03. Take Your Time
04. Hope (feat. Puff Daddy & TeiShi)
05. Jewelry
06. Family (feat. Janet Mock)
07. Charcoal Baby
08. Vulture Baby
09. Chewing Gum (feat. A$AP Rocky & Project Pat)
10. Holy Will (feat. Ian Isiah)
11. Dagenham Dream
12. Nappy Wonder
13. Runnin’ (feat. Georgia Anne Muldrow)
14. Out Of Your League (feat. Steve Lacy)
15. Minetta Creek
16. Smoke

Das Album Blood OrangeNegro Swan” (Domino Records) erscheint am 24.08.2018.

Getaggt mit: , ,