GAIKA – BASIC VOLUME (Warp)

GAIKANach ersten Aufsehen erregenden Mixtapes und zwei Warp-EPs erscheint nun das Debütalbum des in Brixton aufgewachsenen Künstlers jamaikanisch-grenadischer Abstammung. GAIKA, inspiriert von Hochschule, britischen Reggae-Soundsystems, Philosophie, politischer Theorie und vielen Künstlerkollegen, liefert seine bislang ausgereifteste Arbeit ab: eine düstere, süchtig machende Mixtur aus Gothic-Dancehall und Industrial-Electronics, das von persönlichen Geschichten von Liebe, Verlust und Rebellion handelt. “BASIC VOLUME” erweitert die Horizonte elektronischer Musik als auch das Erbe britischer Soundsystem-Kultur und lädt den Hörer in eine einzigartige Klangwelt ein. Produziert wurde das 15-Track-Werk von GAIKA und weiteren, ähnlich progressiv denkenden Zeitgenossen wie SOPHIE, Dutch E Germ, Dre Skull, DADRAS, Aart, Jam City und Nick Leon. Es erscheint physisch als 6-seitiges CD-Digipak und Doppelvinyl in bedruckten Innentaschen im Vinylschuber mit Download-Code und Obi-Strip.

“A new british icon.” – Guardian

warp.net

Tracklisting:

01. Basic Volume
02. Hackers & Jackers
03. Seven Churches For St Jude
04. Ruby
05. Born Thieves
06. 36 Oaths
07. Black Empire (Killmonger Riddim)
08. Grip
09. Clouds, Chemist And The Angel Gabriel
10. Immigrant Sons (Pesos & Gas)
11. Close To The Root
12. Yard
13. Crown & Key
14. Warlord Shoes
15. Spectacular Anthem

Das Album GAIKABASIC VOLUME” (Warp) erscheint am 28.09.2018.

Getaggt mit: , ,