Joe Bonamassa

Joe BonamassaJoe Bonamassa meldet sich mit seinem brandneuen Studioalbum zurück! “Redemption” ist nicht nur das 13. Studioalbum des zweifach für den Grammy nominierten Bluesrocktitans, es ist auch das dritte Album in Folge mit komplett eigenem Material. Er zeigt sich ambitionierter und vielseitiger denn je, definiert sich wieder einmal neu und sprengt die Grenzen des Bluesrock. Zwölf Songs spiegeln die Wiedergeburt, die er derzeit durchlebt, wider. “Es passieren gerade Dinge in meinem Leben, von denen ich dachte, dass ich sie nie erleben würde. Es fühlt sich an wie eine Auferstehung. Ich spüre Reue und Akzeptanz. Manchmal ist es sehr schmerzhaft, doch ich weiß, dass ich daran wachsen werde.”, erklärt Bonamassa.

Auf “Redemption” hat Bonamassa einige der talentiertesten musikalischen Köpfe aus Nashville um sich versammelt, darunter Tom Hambridge, James House, Gary Nicholson, Richard Page, Dion Dimucci und natürlich seinen langjährigen kreativen Partner Kevin Shirley. “Aus meiner Sicht als Produzent ist es bei Weitem das bislang herausforderndste und vielseitigste Album, das Joe je aufgenommen hat.”, sagt dieser. [ Foto © Jen Rosenstein ]

jbonamassa.com

Tracklisting:

01. Evil Mama
02. King Bee Shakedown
03. Molly O’
04. Deep In The Blues Again
05. Self-Inflicted Wounds
06. Pick Up The Pieces
07. The Ghost Of Macon Jones
08. Just ‘Cos You Can Don’t Mean You Should
09. Redemption
10. I’ve Got Some Mind Over What Matters
11. Stronger Now In Broken Places
12. Love Is A Gamble

Das Album Joe BonamassaRedemption” (Mascot Label Group) erscheint am 21.09.2018.

Getaggt mit: , ,

Sektionen