Redshape – A Sole Game (Monkeytown)

RedshapeRed Alert! Mit “A Sole Game” hebt Redshape – einer der erfahrensten und hochgeschätzten Produzenten Berlins – seine spannungsvolle, filmisch aufgebaute Variante von Dance Music auf ein neues Level! Auch auf seinem dritten Album nutzt Sebastian Kramer aka Redshape den für ihn prägenden Sound von 90er-Jahre-Techno allgemein und speziell aus Detroit nicht als Zitat, sondern erzeugt mit seinen neuen Tracks ein sehr spezielles, eigenes Narrativ: düster, gespenstisch und doch entschieden romantisch. In gewisser Hinsicht ist “A Sole Game” sogar die erste echte Redshape-LP überhaupt, die nun nichts mehr imitieren will, sondern sich durch Selbstbewusstsein, Selbstreflexion und Souveränität ausweist. In klassischer Redshape-Manier begeben sich die acht Tracks von “A Sole Game” auf eine Reise durch nächtliche Welten und düstere Industrielandschaften, durchzogen von seltsamen Stimmen und Geräuschen. Eines der wichtigsten Ziele lag unüberhörbar darin, ein nahtlos perfektes und ganzheitlich-elektronisches Album zu produzieren, das ohne Interludes oder typisches Füllmaterial funktioniert. Entsprechend warm und analog klingt die Platte. Letztendlich setzt Redshape damit klassisches Songwriting mit den Codes von Techno um und macht in seiner musikalischen Entwicklung einen großen Schritt nach vorne.

www.monkeytownrecords.com

Tracklisting:

01. The Devils
02. Spark
03. Day Out
04. Pursuit
05. Radio Drama
06. November Island
07. Ghosts
08. Future Shape

Das Album RedshapeA Sole Game” (Monkeytown) erscheint am 26.10.2018.

Getaggt mit: , ,