Kelly Moran veröffentlicht ihre erste Arbeit für Warp Records

Kelly MoranDie New Yorker Komponistin, Pianistin und Multiinstrumentalistin Kelly Moran veröffentlicht ihre erste Arbeit für Warp Records. Kelly Moran schrieb in der Vergangenheit Stücke für Tanzaufführungen und die langjährige John Cale-Mitstreiterin Margaret Leng Tan. Ihr 2017er Album “Bloodshot”, mit seiner innovativen Kombination aus Klavierklängen und elektro-akustischen Instrumenten, wurde in diversen Jahresbestenlisten geführt, darunter Rolling Stone US (unter “Experimental”), New York Times (unter “Klassik”), New York Observer (unter “Metal”). Im Herbst 2018 performt sie mit Oneohtrix Point Nevers’ MYRIAD Live-Ensemble in angesehenen Hallen rund um den Globus, darunter im Funkhaus Berlin. Mit “Ultraviolet” erscheint nun ihr erstes Warp-Album, das eine atemberaubende Vielfalt an stilistischen Einflüssen aufweist: glanzvolle Flexionen aus Jazz und Dream-Pop, klassische Komposition und Black Metal, Schatten und Licht, eingekapselt in einem einzigen, verblüffenden Werk. Es ist die Aufhebung des imposanten, esoterischen, über-akademischen Status Quo der Experimentalmusik durch pure, grenzenlose Intuition und menschliche Freude.

warp.net

Tracklisting:

01. Autowave
02. Helix
03. Water Music
04. Nereid
05. In Parallel
06. Halogen
07. Radian

Das Album Kelly MoranUltraviolet” (Warp) erscheint am 02.11.2018.

Getaggt mit: , ,