Blood Red Shoes – Get Tragic (Jazz Life)

Blood Red ShoesDie Blood Red Shoes gingen durch die Hölle und zurück. Unfälle, Herzschmerz und Karrierefluch plagten das Brightoner Duo auf dem Weg zu ihrem fünften Album – mit dem angemessenen wohl wissenden Titel “Get Tragic”. Schonungslos ausgepowert nach ihrem selbstbetitelten, selbstproduzierten Vorgänger 2014, mit dem sie ihre bislang höchste Chartposition hierzulande erreichen konnten, trennten sich ihre Wege für drei lange Jahre. “Get Tragic” ist das Resultat einer Neubelebung und Wiedervereinigung. Die neuen Songs wurden in L.A. mit dem neuen Produzenten Nick Launay (Yeah Yeah Yeahs, Arcade Fire, Nick Cave & The Bad Seeds) aufgenommen. Das Ergebnis klingt melodischer und Synth-basierter als die Vorgänger, umarmt Elektronik und Nuancen in einer Art und Weise, wie es der alte, reduzierte, stampfende 2-Personen-Rocksound niemals tun konnte. Ein Werk voller Herausforderung und Selbstakzeptanz, das die Tragödie der Lebensentwicklungen seiner Akteure annimmt, die sich am Ende sogar auf dem Cover abbilden lassen. “Get Tragic” ist eine komplette Neuinterpretation der Blood Red Shoes, die Du zu kennen glaubtest …

www.bloodredshoes.co.uk

Tracklisting:

01. Eye To Eye
02. Mexican Dress
03. Bangsar
04. Nearer feat. The Wytches
05. Beverly feat. Ed Harcourt
06. Find My Own Remorse feat. Clarence Clarity
07. Howl
08. (Interlude)
09. Anxiety
10. Vertigo
11. Elijah

Das Album Blood Red ShoesGet Tragic” (Jazz Life) erscheint am 25.01.2019.

Getaggt mit: , ,