Panda Bear – Buoys (Domino Records)

Panda BearNoah Lennox’ sechstes Soloalbum als Panda Bear erscheint im Februar auf Domino. “Buoys” ist das erste Panda Bear Album seit 2015 und schlägt eine gänzlich neue Richtung ein, denn Noah Lennox hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich nicht selbst zu wiederholen. “Buoys” wurde von Rusty Santos, die schon am Album “Person Pitch” mitgewirkt hatte, in Lennox’ Wahlheimat Lissabon, Portugal, co-produziert und mitgemischt. Animiert durch ein anhaltendes Interesse an Techniken der zeitgenössischen Musikproduktion, insbesondere ihrem gemeinsamen Interesse am Hip-Hop (wie es in jeder Panda Bear-Veröffentlichung seit “Person Pitch” deutlich wird, sei es durch Sampling oder Produktion), stellten sich Lennox und Santos etwas vor, das sich “den Ohren eines jungen Menschen vertraut anfühlen” würde. Darunter liegt aber eine tiefere, experimentellere Schicht, die durch die hypermoderne Produktion fließt – ein Markenzeichen der Panda Bear-Veröffentlichungen, die den Fans von Lennox’ Werk, das sich jetzt schon über mehr als eine Dekade spannt, vertraut sein werden.

pandabearofficial.com

Tracklisting:

01. Dolphin
02. Cranked
03. Token
04. I Know I Don’t Know
05. Master
06. Buoys
07. Inner Monologue
08. Crescendo
09. Home Free

Das Album Panda BearBuoys” (Domino Records) erscheint am 08.02.2019.

Getaggt mit: , ,