Red Gaze – Cuts

Image: 1623380 Red Gaze sind also einerseits musikalisch mehr Punk als Post Punk - mehr Crisis als The Cure, mehr Institute als Interpol. Andererseits ist dieser Sound der Band hörbar gewachsen aus einer internationalen DIY-Punk-Szene, der die Musiker entstammen und in der sich die Band nach wie vor bewegt. In den Texten von Sänger Markus findet sich ein DIY-Ethos oder Politpunk-Sendungsbewusstsein Gottseidank nicht wieder - sie sind eher persönlich gehalten und (unter)suchen das Politische in zwischenmenschlichen Beziehungen und ihrem Scheitern. Erhältlich ab 22.02.2019
Getaggt mit: