“All” ist das neue Album des französischen Ausnahme-Komponisten Yann Tiersen

Yann Tiersen“All” ist das erste Album, das in Yann Tiersens neuem Studio und Venue “The Eskal” aufgenommen wurde. Es ist ein besonderes Kreativzentrum, das er in einer verlassenen Diskothek auf der Insel Ouessant, einer kleinen Insel im keltischen Meer, Tiersens Heimat seit zehn Jahren, errichtet hat. Das von Gareth Jones gemischte und koproduzierte Album setzt jene Themen fort, die Tiersen bereits auf “EUSA”, seinem letzten Album, umgetrieben hatten, erweitert aber den Radius um Field Recordings, die außerhalb Ouessants aufgenommen wurden, nicht zuletzt etwa aus den Redwoods in Kalifornien und Aufnahmen vom ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin (auf “Tempelhof”) – und um Gastsänger*innen.

yanntiersen.com

Tracklisting:

01. Tempelhof
02. Koad (Wood)
03. Erc’h (Anow)
04. Usal Road
05. Pell (Far)
06. Bloavezhioù (Years)
07. Heol (Sun)
08. Gwennilied (Swallows)
09. Aon (Fear)
10. Prad (Meadow)
11. Beure Kentañ (First Morning)

Das Album Yann TiersenAll” (Mute) erscheint am 15.02.2019.

Getaggt mit: , ,