Lambchop liefern ihr bedeutendstes Album seit “Is A Woman” ab

LambchopDie Geschichte von Lambchop ist die der steten Veränderung und Weiterentwicklung. Was vor fast 30 Jahren im Keller von Kurt Wagner begann und von ihm selbst scherzhaft als “most fucked-up country band in Nashville” bezeichnet wurde, hat sich inzwischen nicht nur als eine der dienstältesten sondern auch innovativsten Bands der US-amerikanischen Musikszene etabliert. Seit jeher verbinden Lambchop unterschiedlichste Genres wie Folk & Country, mit Soul und Urban Electronica zu einem ganz eigenen, unnachahmlichen Sound. Kein Lambchop-Album klingt wie das andere, aber jedes klingt immer unverwechselbar nach Lambchop. Nach ihrem wegweisenden Album “Flotus” (2016) hat die Band aus Nashville jetzt ein neues Album angekündigt. Für “This (Is What I Wanted To Tell You)” arbeitete Kurt Wagner mit Matthew McCaughan (Bon Iver, Hiss Golden Messenger) zusammen, der ihn auch als Teil des Lambchop Live Ensembles im April auf Tour begleiten wird.

Das Ergebnis ist “This (Is What I Wanted To Tell You)”, ein Album, ergreifend ehrlich, atemberaubend, wunderschön und überraschend. Aber Lambchop sind nicht immer nur für eine Überraschung gut, sondern überraschen immer wieder mit verdammt guten Songs. Wenn Kurt Wagner etwas zu sagen hat, hören wir natürlich hin, das sollten sich alle zu Herzen nehmen. Diese Platte muss man einfach hören!

www.thisiswhatiwantedtotellyou.com

Tracklisting:

01. The New Isn’t So You Anymore
02. Crosswords, or What This Says About You
03. Everything For You
04. The Lasting Last Of You
05. The Air Is Heavy And I Should Be Listening To You
06. The December-ish You
07. This Is What I Wanted To Tell You
08. Flower

Das Album LambchopThis (Is What I Wanted To Tell You)” (City Slang) erscheint am 22.03.2019.

Getaggt mit: , ,