Krister Linder – Across The Never

Image: 1624198 Dreizehn Jahre nach dem Solo-Debüt "Songs From the Silent Years" kehrt der Soundmeister Krister Linder mit einem neuen Album zurück, produziert in New York, gemischt in Los Angeles und gemastert in Stockholm. Für Fans von James Blake, Apparat, Massive Attack, Moderat, Peter Gabriel & Bon Iver!


Mit Goldplatten und Radiohits von verschiedenen Projekten, die bis in die späten 80er Jahre zurückreichen, sowie einem umfangreichen Werk in den 90er Jahren des Stockholmer Untergrund-Elektronikzeitalters (unter einer Reihe von Pseudonymen wie Tupilaq, Yeti, Solaroid usw.) war Linder eine prominente, aber ebenso mysteriöse Figur in der schwedischen Musikszene. Nachdem Linder 2009 beim Internationalen Filmfestival Stockholm die Preise für die beste Musik in der Kategorie Film (zwei Jahre in Folge) gewonnen hat, beschließt er, seine Sachen zu verkaufen und den Atlantik zu überqueren, um sich einer ganz neuen Existenz zu unterwerfen - in einem Land und einer Stadt, in der er weder Vergangenheit noch Erfolgsgeschichte noch Vorteile hat. Auch dort taucht er tief in die Musikszene ein und weiss einen Erfolg nach dem anderen vorzuweisen: Im Jahr 2012 kündigt die UN den 19. August als offiziellen Welthungertag an, wobei einer seiner Tracks von den Bildschirmen aller Manhattan's Yellow Cabs ausgestrahlt wird. 2017 ist Linder aktuell mit dem Original Movie Soundtrack zu Tarik Salehs renommiertem Film "The Nile Hilton Incident" (Gewinner des World Cinema Grand Jury Prize) am Start. Im selben Jahr präsentiert Lily-Rose Depp mit seinem Track eine Chanel No.5 Anzeige. 2018 wird ein weiterer Linder-Track in einer Coco Chanel-Werbung mit Keira Knightley gezeigt, und Regisseur Johan Renck (Bowies "Blackstar" & "Lazarus"-Videos) lässt Linder die Musik für seine H&M-Weihnachtskampagne mit Nicki Minaj & Jesse Williams machen. Und weiter geht's. Nun erscheint sein persönlichstes Werk, in das er zehn Jahre Arbeit gesteckt hat, auf Linders eigenem Label Ghostfriend. Erhältlich ab 03.05.2019 The page you were looking for doesn't exist (404)

The page you were looking for doesn't exist.

You may have mistyped the address or the page may have moved.

If you are the application owner check the logs for more information.

Getaggt mit: