Floating Points – Late Night Tales (Late Night Tales)

Floating PointsFloating Points’ persönliche Kollektion aus Soul-, Ambient-, Jazz- und Folk-Perlen aus aller Welt ist die neueste Ausgabe in der damit hochgradig geehrten “Late Night Tales”-Serie! Sam Shepherd aka Floating Points’ Musikgeschmack ist schwer zu definieren und bewegt sich zwischen den Polen aus himmlischer Klassik und glitzerndem Techno. Seine außergewöhnliche Karriere begann mit frühen Dance-Experimenten über die Zusammenarbeit mit dem legendären Gwana-Meister Mahmoud Guiia bis zu dem Ausnahmewerk “Elaenia”, einem Jahreshighlight 2015. Seine “Late Night Tales” reflektieren diese Bandbreite, die er auf Trips rund um den Globus aus staubigen Läden in Brasilien bis zu Verkaufsständen in der Nähe seiner britischen Heimatstadt zusammengetragen hat. Die Ausgabe beinhaltet auch exklusive Stücke von Sarah Davachi und Toshimaru Nakamura, die obligatorische Coverversion (Floating Points vs. Kenny Wheeler) sowie das Spoken Word-Finale (von der britischen TV & Radio-Moderatorin Lauren Laverne).

“His music has a meditative quality and builds like a late-night set.” – Guardian
“One of UK’s finest producers.” – The Quietus
“Renowned vinyl specialist.” – FACT

Beide Tonträger erscheinen wieder in Top-Ausstattung: CD als exklusives Mixset, inkl. Bonus-Download-Code mit allen ausgespielten Tracks in wav/mp3-Formaten, inkl. eines mehrseitigen Booklets mit persönlichen Liner Notes zu jedem Track im Pappschuber. 2LP als 180g Virgin-Vinyl-Pressung mit allen 17 ausgespielten Tracks, audiophil auf halber Geschwindigkeit gemastered, inkl. Bonus-Download-Code mit allen Tracks (einmal komplett ausgespielt, einmal als Mixset) in wav/mp3-Formaten, im Gatefold mit antistatischen Innentaschen plus Kunstdruck in 12″ Größe.

latenighttales.co.uk

Tracklisting:

01. Sarah Davachi – Untitled, Live in Portland (Excerpt) (Exclusive Track)
02. Carlos Walker – Via Láctea
03. The Rationals – Glowin’
04. William S. Fischer – Chains
05. Max Roach – Equipoise
06. Abu Talib (Bobby Wright) – Blood Of An American
07. Sweet & Innocent – Express Your Love
08. Robert Vanderbilt & Foundation Of Souls – A Message Especially From God
09. The Defaulters – Gentle Man
10. Alain Bellaiche – Sun Blues
11. Alain Bellaiche – Sea Fluorescent
12. Kara-Lis Coverdale – Moments In Love (Excerpt)
13. Azimuth – The Tunnel
14. Kaitlyn Aurelia Smith – Milk (Excerpt)
15. Toshimaru Nakamura – Nimb#59 (Exclusive Track)
16. The Sweet Time Suite, Part 1 – Opening (Exclusive Kenny Wheeler Cover Version)
17. Lauren Laverne – Ah! Why, Because The Dazzling Sun (Exclusive Spoken Word Piece)

Die Mix-Compilation Floating PointsLate Night Tales” (Late Night Tales) erscheint am 29.03.2019.

Getaggt mit: , ,