Petrol Girls – Cut & Stitch (Hassle Records)

Petrol GirlsZweites Album der Post-Hardcore Band aus Bristol, England, und der Nachfolger zu ihrem Debüt “Talk Of Violence” (2016). “Cut & Stitch” ist ein Patchwork aus verschiedenen Sounds, Ideen und Gefühlen. Es ist die experimentellste Platte, die Petrol Girls bisher gemacht haben, sowohl musikalisch als auch lyrisch. Für Fans von La Dispute, Bikini Kill, Gouge Away und auf dem englischen Hassle Records, Heimat von Frank Iero, Brutus, Press Club, The Formidable Joy, Casey, Pagan, etc.

facebook.com/Petrolgirls

Tracklisting:

01. Intro
02. The Sound
03. Tangle Of Lives
04. Interlude (Q&A)
05. Big Mouth
06. Interlude (Looming)
07. Monstrous
08. No Love For A Nation
09. Skye
10. Burn
11. Talk In Tongues
12. Interlude (They Say)
13. Rootless
14. Weather Warning
15. Naive

Das Album Petrol GirlsCut & Stitch” (Hassle Records) erscheint am 24.05.2019.

Getaggt mit: , ,