Lee ‘Scratch’ Perry – Rainford (On-U Sound)

Lee 'Scratch' PerryReggae/Dub-Legende Lee ‘Scratch’ Perry arbeitete mit allen zusammen – von The Congos über The Clash bis zu The Beastie Boys. Für Brian Eno ist er ein “Genius der Musik”, innovativ, einflussreich, exzentrisch, ein Mastermind seines eigenen musikalischen Universums, vergleichbar nur mit Sun Ra im Jazz, mit einem Katalog von unschätzbarer Breite und Tiefe. Seine 1983 mit Adrian Sherwood begonnene Zusammenarbeit erreicht mit “Rainford” einen neuen Höhepunkt. Das Album entstand innerhalb von zwei Jahren in Jamaika, Brasilien und UK. Ähnlich wie es Rick Rubin mit Johnny Cash in der American Recordings-Serie gelingt, ein Werk von zeitloser Kraft und Intensität zu erschaffen, genau so gelingt es Sherwood mit Perry, dessen bislang intimstes Album aufzunehmen, das dennoch nur so vor musikalischer Frische sprüht, und mit der wirklich außergewöhnlichen “Autobiography Of The Upsetter” endet, in der Perry seine Lebensgeschichte erzählt, vom Kind auf der Plantage im kolonialisierten Jamaika der 1930er bis zum weltweiten, musikalischen Superstar.

“Rainford, with production from On-U Sound’s Adrian Sherwood, is a classic set of Scratch vocals: science fiction nursery rhymes, apocalyptic lullabies, their melodies light as air yet rocksteady.” – The Wire

Tracklisting:

01. Cricket On The Moon
02. Run Evil Spirit
03. Let It Rain
04. House Of Angels
05. Makumba Rock
06. African Starship
07. Kill Them Dreams Money Worshippers
08. Children Of The Light
09. Autobiography Of The Upsetter

Das Album Lee ‘Scratch’ PerryRainford” (On-U Sound) erscheint am 31.05.2019.

Getaggt mit: , , ,