Das erste Live-Album der US Bluesrock-Band Supersonic Blues Machine

Supersonic Blues MachineDie US-amerikanischen Bluesrock-Band Supersonic Blues Machine veröffentlicht ihr erstes Live-Album namens “Road Chronicles: Live!”. Das von dem Gitarristen Lance Lopez, Bassisten Fabrizio Grossi und Schlagzeuger Kenny Arnoff ins Leben gerufene Trio vermochte für die Aufnahmen seiner beiden bisherigen Studioalben “West of Flushing, South of Frisco” (2016) und “Californisoul” (2017) jeweils ein Allstar Line-up zusammenzutrommeln, das es in sich hatte. Nach “Californisoul” und einem Besetzungswechsel, bei dem der Brite Kris Barras Lance Lopez ablöste, absolvierte die Supersonic Soul Machine letztes Jahr ihre erste Headliner-Tour in Europa. Auch dies mit überaus prominenter Verstärkung, bei sämtlichen Konzerten war ZZ Tops Billy Gibbons mit von der Partie. Ein Mitschnitt aus Italien namens “Road Chronicles: Live!” dokumentiert jetzt, welch ein Feuerwerk die Band auf der Bühne abbrannte. “Road Chronicles: Live!” versammelt nun einen fuminanten Querschnitt aus “West of Flushing, South of Frisco” (“Remedy”, “Whatchagonnado”, “Running Whiskey”) und “Californiasoul” (“I Am Done Missing You”, “Elevate”, and “Broken Heart”), ergänzt um eine Handvoll ZZ Top-Klassiker und einige schöne Überraschungen. Ein Fest für alle Fans des Genres und eine mit Sicherheit wirksame Mahnung, sich den nächsten Auftritt der Supersonic Blues Machine in erreichbarer Nähe nach Möglichkeit nicht entgehen zu lassen. [ Foto © Alex Solca ]

supersonicblues.com

Tracklisting:

01. I Am Done Missing You
02. I Ain’t Fallin’ Again
03. Remedy
04. Can’t Take It No More
05. Watchagonnado
06. Elevate
07. Bad Boys
08. Let It Be
09. La Grange (feat. Billy F Gibbons)
10. Broken Heart (feat. Billy F Gibbons)
11. Dust My Broom (feat. Billy F Gibbons)
12. Running Whiskey (feat. Billy F Gibbons)
13. Got My Mojo Working (feat. Billy F Gibbons)
14. Going Down (feat. Billy F Gibbons)

Das Album Supersonic Blues MachineRoad Chronicles: Live!” (Mascot Label Group) erscheint am 12.07.2019.

Getaggt mit: , ,