New Order melden sich mit einem neuen Live-Album zurück

New OrderIm Sommer 2017 kehrten New Order auf die Bühne der Old Granada Studios in Manchester zurück, wo Joy Division 1978 ihr Fernsehdebüt bei der britischen Musiksendung “So It Goes” gegeben hatten. Für die gefeierten Shows überdachten, de- und rekonstruierten New Order eine Fülle an Material, das sie im Laufe ihrer Karriere ersonnen haben: Vertrautes und Randständiges, Altes und Neues. Die Live-Show entstand in Zusammenarbeit mit dem bildenden Künstler Liam Gillick, der bereits Einzelausstellungen an Orten wie der Tate Britain und dem MoMA in New York gezeigt hat, und wurde unter der Ägide ihres langjährigen Wegbegleiters, des Komponisten Joe Duddell, mit einem 12-köpfigen Synthesizer-Ensemble des Royal Northern College of Music aufgeführt.

www.neworder.com

Tracklisting:

01. Times Change (Live at MIF)
02. Who’s Joe (Live at MIF)
03. Dream Attack (Live at MIF)
04. Disorder (Live at MIF)
05. Ultraviolence (Live at MIF)
06. In A Lonely Place (Live at MIF)
07. All Day Long (Live at MIF)
08. Shellshock (Live at MIF)
09. Guilt Is A Useless Emotion (Live at MIF)
10. Subculture (Live at MIF)
11. Bizarre Love Triangle (Live at MIF)
12. Vanishing Point (Live at MIF)
13. Plastic (Live at MIF)
14. Your Silent Face (Live at MIF)
15. Decades (Live at MIF)
16. Elegia (Live at MIF)
17. Heart & Soul (Live at MIF)
18. Behind Closed Doors (Live at MIF

Das Live-Album New OrderNew Order + Liam Gillick: So It Goes…” (Mute) erscheint am 12.07.2019.

Getaggt mit: , ,