Sampa The Great – The Return (Ninja Tune)

Sampa The GreatSampa The Great kreiert auf ihrem Debütalbum “The Return” ein Gefühl von Heimat. Eine charakteristische Platte, deren Bezugspunkte von klassischem Hip Hop bis hin zu alten südafrikanischen Traditionen reichen. Bei “The Return” hat Sampa eine Reihe von angesehenen musikalischen Partnern und Kollaborateuren für die Produktion des Albums gewonnen. Gemischt von Jonwayne (Stones Throw), MsM (Skepta/ Boy Better Know) und Andrei Eremin (GRAMMY-nominiert für seine Zusammenarbeiten mit Hiatus Kaiyote und Chet Faker), stammen die Produktionen von Silentjay, Slowthai-Produzent Kwes Darko, Clever Austin (bürgerl. Perrin Moss/ Hiatus Kiayote), Blue Lab Beats und Syreniscreamy.

Ferner gibt es auf dem Album auch Kooperationen mit Ecca Vandal und dem Londoner Jazz-Kollektiv Steam Down. Viele von ihnen entstammen einem Netzwerk, das Sampa aufgebaut hat, seitdem sie – nach Studienaufenthalten in San Francisco und L.A. – 2015 zum ersten Mal als Neuzugang in Sydneys Hip-Hop- und Jazz-Freestyle-Nächten auf den Plan trat. Seitdem ist sie mit Denzel Curry auf seinem Breakout-Track “Black Balloons” für Triple J’s “Like A Version”-Session aufgetreten und tourte unter anderem mit Kendrick Lamar, Ms. Lauryn Hill, Thundercat, Joey Bada$$$, Hiatus Kaiyote, Noname, Ibeyi und Little Simz durch die ganze Welt.

www.sampathegreat.com

Tracklisting:

01. Mwana (feat. Mwanje Tembo, Theresa Mutale Tembo, Sunburnt Soul Choir)
02. Freedom
03. Wake Up (Interlude)
04. Time’s Up (feat. Krown)
05. Grass Is Greener
06. Dare To Fly (feat. Ecca Vandal)
07. Any Day (feat. Whosane)
08. OMG
09. Light It Up (Interlude)
10. Final Form
11. Heaven (feat. Whosane)
12. Diamond In The Ruff (feat. Thando, Krown)
13. Leading Us Home
14. Summer (feat. Steam Down)
15. Brand New (feat. SILENTJAY)
16. Give Love (Interlude)
17. The Return (feat. Thando, Jace XL, Alien, Whosane)
18. Don’t Give Up (feat. Mandarin Dreams)
19. Made Us Better (feat. Blue Lab Beats, Boadi, Lori)

Das Album Sampa The GreatThe Return” (Ninja Tune) erscheint am 13.09.2019.

Getaggt mit: , ,