Ahmad Jamal – Ballades (PIAS / Jazz Village)

Ahmad JamalAhmad Jamal, der große Meister des Jazz, veröffentlicht sein neues Album “Ballades”! Den 1930 in Pennsylvania geborenen Ahmad Jamal muss man vermutlich nicht mehr vorstellen. Ein jeder, der sich mit dem Jazz beschäftigt, ist diesem Namen – zwangsläufig – schon begegnet. Mit 17 Jahren war der Piano-Virtuose bereits professioneller Musiker; er gründete Quartette und dann Trios, und den Durchbruch seiner Karriere erlebte er mit dem Album “At The Pershing” (1958). Das Album hielt sich unglaubliche 108 Wochen in den Billboard-Charts. In den nächsten vier Jahrzehnten machte Jamal Ausflüge in die Elektronik und arbeitete im Gegenzug mit Streichern zusammen, um sich dann in den 80er und 90er Jahren wieder als Meister des akustischen Klaviertrios zu präsentieren. Die Alben, die er für das Birdology-Label aufnahm, vor allem die große Trilogie “The Essence”, sind zeitgenössische Jazz-Klassiker, und seine neueste Aufnahme bestätigt, dass er im Alter von 89 Jahren immer noch auf dem Höhepunkt seiner schöpferischen Kräfte bleibt. Folgerichtig erhielt Jamal, den Miles Davis mal seine “größte Inspiration” beschrieb, für sein Lebenswerk den Lifetime Achievement Grammy Award.

Sein neues Album “Ballades” ist primär Ahmad Jamal solo am Klavier. Nur bei drei Stücken wird er vom Bassisten James Cammack begleitet.

AhmadJamal.com

Tracklisting:

01. Marseille
02. Because I Love You
03. I Should Care
04. Poinciana
05. Land of Dreams
06. What’s New
07. So Rare
08. Whisperings
09. Spring is Here / Your Story
10. Emily

Das Album Ahmad JamalBallades” (PIAS / Jazz Village) erscheint am 13.09.2019.

Getaggt mit: , ,