Neues Album der britischen Psychedelic-Rock-Band Temples

TemplesDie britische Psychedelic-Rock-Band Temples veröffentlicht ihr drittes Album “Hot Motion” auf ATO Records. Das Album stellt damit das Debüt der Briten auf dem namhaften US-Indie-Label dar. Die elf Songs des Albums sind brillant ausgearbeitet und miteinander verwoben. “Hot Motion” kann ohne jeden Zweifel als bisher eigenständigstes und progressivstes Album bezeichnet werden. Das Trio lässt hier einen prachtvollen musikalischen Farbfilm entstehen, unterlegt mit einem David Lynch-artigen Unterton, dessen Schwere die davon zu schweben drohenden Momente wieder einfängt. Gleichzeitig ist das Album laut Aussage der Band dazu gemacht, direkt beim ersten Durchgang beim Hörer zu zünden. “Hot Motion” wurde im Haus von Sänger und Gitarrist James Bagshaw im englischen Northamptonshire aufgenommen. Während das Trio – komplettiert durch Bassisten Tom Walmsley und Gitarristen Adam Smith – immer noch stolz auf das elektronisch-orchestrierte 2017er Album “Volcano” ist, fühlt sich “Hot Motion” wie eine Rückkehr zu Geist und Begeisterung des Debütalbums “Sun Structures” aus dem Jahr 2014 an.

www.templestheband.com

Tracklisting:

01. Hot Motion
02. You’re Either On Something
03. Holy Horses
04. The Howl
05. Context
06. The Beam
07. Not Quite The Same
08. Atomise
09. It’s All Coming Up
10. Step Down
11. Monuments

Das Album TemplesHot Motion” (PIAS / ATO) erscheint am 27.09.2019.

Getaggt mit: , ,