WIVES – So Removed (City Slang)

WIVESObacht Freunde das Slangs, wenn ihr schon etwas länger mit uns unten seid, dann werdet ihr das hier lieben! Wir haben eine neue Band. WIVES heißen sie, “So Removed” heißt das Albumdebüt, und sie werfen uns (nur ohrenscheinlich) zurück in eine Zeit in New York lange vor Giuliani, vor totaler Gentrifizierung, ja sogar vor Grunge als Modewort. Richtige New Yorker Swinger, und ja, sie swingen, im besten Sinne dieses Wortes. Echte New Yorker Slacker. Denkt erste Pixies EP, denkt Sonic Youth, denkt The Fall und erfreut Euch an diesen total zwingenden Hänger-Vocals, die eben nicht Stephen McBean oder J Mascis heißen, sondern, Jay Beach, Haupt-Songschreiber und Sänger. Er hat eine illustre Gang New Yorker einfach-mal-Selbermacher um sich geschart, die zwar Erfahrungen bei DIIV und anderen Bands gesammelt haben, jetzt aber mit Jay zusammen als WIVES nervöse Dissonanzen ausloten.

www.wivesnyc.com

Tracklisting:

01. Waving Past Nirvana
02. The 20 Teens
03. Servants
04. Hit Me Up
05. Whatevr
06. Even The Dead
07. Why Is Life
08. Sold Out Seatz
09. Workin’
10. Hideaway
11. The Future Is A Drag

Das Album WIVESSo Removed” (City Slang) erscheint am 04.10.2019.

Getaggt mit: , ,