Nick Cave and the Bad Seeds

Nick Cave and the Bad SeedsSchon jetzt ist das neue Werk zum Liebling der Kritiker geworden. So bezeichnet etwa der Rolling Stone die neue Musik als “lichtgeflutete, erhabene, geradezu kosmische Songs. Vielleicht die schönsten im Werk des sinistren Melancholikers”. Spex bezeichnet das Album als “seine bislang vielleicht intimste Platte – aber auch ein Aufruf an die Erdbevölkerung”. “Ghosteen” wurde von Nick Cave in seinen The Red Hand Files angekündigt, nachdem ein Fan sich nach neuer Musik erkundigt hatte. Das Album wurde 2018 und Anfang 2019 im Woodshed in Malibu, Nightbird in Los Angeles, Retreat in Brighton und Candybomber in Berlin aufgenommen. Es wurde von Nick Cave,Warren Ellis, Lance Powell und Andrew Dominik im Conway in Los Angeles gemixt. Das Cover wurde von Tom duBois gemalt. [ Foto © Matt Thorne ]

Nick Cave – vocals, piano, synthesizer, backing vocal
Warren Ellis – synthesizer, loops, flute, violin, piano, backing vocals
Thomas Wydler – drums
Martyn Casey – bass
Jim Sclavunos – vibraphone, percussion
George Vjestica – guitar

www.nickcave.com

Tracklisting:

CD1

01. Spinning Song
02. Bright Horses
03. Waiting for You
04. Night Raid
05. Sun Forest
06. Galleon Ship
07. Ghosteen Speaks
08. Leviathan

CD2

01. Ghosteen
02. Fireflies
03. Hollywood

Das Album Nick Cave and the Bad SeedsGhosteen” (Ghosteen LTD) erscheint am 08.11.2019.

Getaggt mit: , ,

Sektionen