CHILDREN – Hype (Grönland)

CHILDREN“Was ist dein Hype?” fragen uns Steffi Frech (Synths & Gesang) und Laura Daede (Bass & Gesang) aka CHILDREN aus Berlin. Die Antwort kann nur dieses wunderbare, zweite CHILDREN-Album sein: smart, charmant, funky, clever, entspannt, ein eleganter Sprachmix zwischen Deutsch und Englisch. CHILDREN kommen ursprünglich aus Neustrelitz und sind geprägt vom dortigen Immergut-Festival. Ihre Songs werden wahlweise mit Metronomy oder Hundreds verglichen, manchmal auch mit The xx oder Daughter. Indie-Pop-Songs im schillernd-schönen Sound-Gewand, coole 80er-trifft-Jetztzeit-Referenzen und stilsicheres Surfen durch die Pop-Gezeiten. Dabei schert sich das sympathische Duo kaum um seinen schwer googlebaren Bandnamen oder die Aussage der Musikindustrie, dass ihre Musik den Spotify-Algorithmus “verwirre”. CHILDREN haben Bock, aufeinander und ihre Musik, und genau diese Leidenschaft, diesen kreativen Swing haben sie in den Mittelpunkt gerückt, was man aus allen 10 Songs des neuen Albums raushören kann. “Was ist dein Hype?” Im Moment genau diese Platte und diese Band. (Daniel Koch)

www.groenland.com

Tracklisting:

01. die zukunft
02. dschungel
03. hype
04. forever & ewig
05. séparée
06. hearts
07. no sleep
08. mirror
09. thin line
10. poor boy

Das Album CHILDRENHype” (Grönland) erscheint am 31.01.2020.

Getaggt mit: , ,