Gary Moore – Live From London (Mascot Label Group)

Gary MooreBisher unveröffentlichte Aufnahmen des genialen, viel zu früh verstorbenen irischen Bluesrock-Gitarristen Gary Moore. Zwischen dem ersten Song und der letzten Zugabe ließ Moore einige der Schlüsselmomente seiner Karriere Revue passieren. Kein Wunder also, dass die Leidenschaft des Iren in dieser Nacht in London zum Greifen nahe spürbar war. “Auf diese Weise hat er einen ganz bestimmten Gitarrensound erzeugt”, meint Jon Norman, der das Konzert für den Radiosender Planet Rock organisiert hatte. “Andere haben es versucht, aber nicht geschafft. Es war einfach faszinierend, was er mit dieser Les Paul gemacht hat. Er hat an diesem Abend sogar den Curfew der Halle überzogen – es fühlte sich so an, als wollte er nie aufhören zu spielen. “Umso ergreifender ist es, dass Moore nach etwas mehr als einem Jahr später verstarb und seine schreiend-heiße Les Paul für immer verstummt ist. Er hat ein großes Loch in der Blues-Community hinterlassen, und obwohl die Szene seitdem eine ganze Schar neuer Meistergitarristen begrüßt hat, ist der Tod des Iren immer noch deutlich zu spüren. “Live From London” ist das letzte Puzzleteil des Genies, einer der besten Performer seiner Generation, der ein letztes Mal daran erinnert, warum er auf diesem Planeten geboren wurde. Wie Jon Norman sagt: “Was kann man mehr von einer Live-Show verlangen …?”

www.mascotlabelgroup.com

Tracklisting:

01. Oh, Pretty Woman
02. Bad For You Baby
03. Down The Line
04. Since I Met You Baby
05. Have You Heard
06. All Your Love
07. Mojo Boogie
08. I Love You More Than You’ll Ever Know
09. Too Tired/Gary’s Blues 1
10. Still Got The Blues
11. Walking By Myself
12. The Blues Is Alright
13. Parisienne Walkways

Das Album Gary MooreLive From London” (Mascot Label Group) erscheint am 31.01.2020.

Getaggt mit: , ,