HMLTD – West Of Eden (Lucky Number)

HMLTDMit den triumphalen Singles “LOADED” und “The West Is Dead” kündigten die fünf Londoner HMLTD die Veröffentlichung ihres Debütalbums “West of Eden” auf dem UK-Independent-Label Lucky Number an, das sie bei zwei Shows in Hamburg und Berlin Ende Februar auch live vorstellen werden. “The West Is Dead” ist ein lodernder Protest-Aufruf, der mit einer treibenden Bassline, mit pulsierenden Electronics und Henry Spychalskis kratzigen Stimme zum Leben erweckt wurde. Die begleitenden eindringlichen Bilder des Videos zeigen ein Europa der nahen Zukunft, das nach dem totalen sozialen und ökologischen Zusammenbruch wieder in den Feudalismus gestürzt ist. Unter der Regie von Niall Trask wird damit die Reihe der provozierenden und dennoch schönen Videos der Band fortgesetzt. HMLTDs Debüt “West Of Eden” ist eine mutige Songsammlung als Diskursgrundlage über mögliche neue Formen von Männlichkeit, die Dekadenz des westlichen Kapitalismus und die zunehmende Intensität von Verunsicherung und Unterdrückung. Auf den 15 Tracks nutzt die Band alle Schattierungen ihrer Soundpalette, um ein Album zu kreieren, das zu gleichen Teilen schillernd und rau ist.

Only the most exciting new band in the whole of London.” – Time Out London

www.hmltd.org

Tracklisting:

01. The West Is Dead
02. LOADED
03. The Ballad Of Calamity James
04. To The Door
05. Satan, Luella & I
06. Mikey’s Song
07. Why?
08. 149 (feat. Tallulah Eden)
09. Joanna
10. Where’s Joanna?
11. Death Drive
12. Nobody Stays In Love
13. MMXX A.D.
14. Blank Slate
15. War Is Looming

Das Album HMLTDWest Of Eden” (Lucky Number) erscheint am 07.02.2020.

Getaggt mit: , ,