Jake Shimabukuro – Trio (Mascot Label Group)

Jake ShimabukuroMit einem neuen Album namens “Trio” gibt der Ukulele-Virtuose Jake Shimabukuro seinen Einstand bei der Mascot Label Group. Wer Ukulelen bisher lediglich als folkloristische Vehikel für mehr oder minder inspiriert vorgetragene karibische Klänge kennt, wird sich wundern, wenn er hört was Jake Shimabukuro mit diesem gitarrenähnlichen Zupfinstrument so alles anzustellen vermag. Der Hawaiianer gilt seit vielen Jahren weltweit als der Ausnahme-Ukulelist schlechthin, er kennt keine Genre-Grenzen und interpretiert Rock- und Popsongs ebenso virtuos wie Jazz, Folk und gelegentlich auch Klassik. Kenner identifizieren das dabei von ihm gepflegte Klangbild auf Anhieb, denn Shimabukuro erzeugt mit seiner über einen Verstärker gespielten viersaitigen Ukulele E-Gitarren-artige Sounds, die seinen eigenen Kompositionen wie auch gerne von ihm neu dargebotenen Rockklassikern einen ganz speziellen Twist verleihen. Weil der 43-Jährige dabei die Möglichkeiten seines Instruments in jeder Hinsicht auszureizen vermag, zieht die Presse in Berichten über ihn immer wieder Superlative heran: So war in der Zeitschrift Guitar Player von Shimabukuro als “Jimi Hendrix an der Ukulele” die Rede, und die Washington Post stellte seine Fingerfertigkeit in eine Reihe mit jener der Gitarren-Götter Eric Clapton und Eddie van Halen.

www.mascotlabelgroup.com

Tracklisting:

01. When The Masks Come Down
02. Twelve
03. Resistance
04. Lament
05. Red Crystal
06. Morning Blue
07. Summer Rain
08. Wish You Were Here
09. Fireflies
10. Wai’ alae
11. On The Wing
12. Strong In Broken Places
13. Landslide

Das Album Jake ShimabukuroTrio” (Mascot Label Group) erscheint am 14.02.2020.

Getaggt mit: , ,