Glass Museum – Reykjavik (Sdban Ultra)

Glass MuseumSeit 2016 hat Glass Museums raue und unbeschwerte Energie die klinische Präzision des feinsten zeitgenössischen Jazz à Gogo Penguin und Badbadnotgood mit den elektronischen Einflüssen eines Jon Hopkins oder der Floating Points vereint. Mit den neuen Album “Reykjavik” untermauert das Brüsseler Duo seinen Platz am Tisch des zeitgenössischen Jazz: Filmisch, elektronisch und organisch, düstere Melodien kombiniert mit und pulsierenden Rhythmen. 2019 war außerdem das Jahr, in dem Glass Museum die internationale Jazzszene betreten hat und z.B. beim Elbjazz Festival in Hamburg, dem Traumzeit Festival in Duisburg, auf dem legendären Ancienne Belgique in Brüssel sowie beim Iceland Airwaves Festival aufgetreten ist.

www.sdbanrecords.com

Tracklisting:

01. Reykjavik
02. Sirocco
03. Clothing
04. Abyss
05. Nimbus part I
06. Nimbus part II
07. Colophane
08. IOTA

Das Album Glass MuseumReykjavik” (Sdban Ultra) erscheint am 24.04.2020.

Getaggt mit: , ,