Austra kündigt ihr neues Album “HiRUDiN” an

AustraDas vierte Album von Austra, “HiRUDiN”, beschäftigt sich nicht, wie der Vorgänger, mit den äußeren Machtstrukturen, die die Gesellschaft prägen, sondern weist nach innen. Katie Stelmanis kleidet das Thema in elf wunderbar abwechslungsreiche und betörende Songs. Bei “HiRUDiN” hat Austra einen völlig anderen, freidenkerischen Ansatz für die Herstellung einer Platte gewählt. Auf der Suche nach allen neuen Kollaborateuren buchte sie drei Tage lang Sessions in Toronto mit Improvisationsmusikern, die sie noch nie zuvor getroffen hatte. Zusammen mit der Masse an Material, die bei den Sessions entstand, schloss sie sich auf dem spanischen Land verbarg sich Austra in ein Studio ein und destillierte draus die Songs, die auf das Album kommen sollten, in einem Kollagen-Prozess zu samplen, zu arrangieren, zu schreiben und zu produzieren. Bei der Arbeit an HiRUDiN arbeitet zum ersten Mal an der Seite der Koproduzenten Rodaidh McDonald und Joseph Shabason, und ließ das Album von David Wrench und Heba Kadry abmischen.

Während sich Austras drittes Album “Future Politics” mit den äußeren, die Gesellschaft prägenden Machtstrukturen befasste, weist “HiRUDiN” nach innen. Benannt nach dem von Blutegeln freigesetzten Peptid, das das stärkste Antikoagulans der Welt ist, geht es um die Bedeutung der Selbstheilung, des Loslassens schädlicher Einflüsse und des Findens der Kraft zum Wiederaufbau durch die Erforschung der innersten Wünsche. Aus dem Sprung ins Unbekannte entstand Austras introspektivste und doch einfallsreichste Album. Der erste musikalische Gruß des Albums war der Song “Risk It”, in der die gepitchte Stimme der klassisch ausgebildeten Sängerin eine ganz neue Dimension aufmachte. Die zweite Auskopplung ist das hymnische “Anywayz” über den Stelmanis schreibt: “It explores the fear associated with leaving someone, and the terrifying realization that without them in your life, the rest of the world will continue unscathed as if nothing has changed.” [ Foto © Virginie Khateeb ]

www.dominomusic.com

Tracklisting:

01. Anywayz
02. All I Wanted
03. How Did You Know?
04. Your Family
05. Risk It
06. Interlude I
07. It’s Amazing
08. Mountain Baby feat. Cecile Believe
09. I Am Not Waiting
10. Interlude II
11. Messiah

Das Album AustraHiRUDiN” (Domino Records) erscheint am 01.05.2020.

Getaggt mit: , ,