Lorenzo Senni – Scacco Matto (Warp)

Lorenzo SenniKnapp vier Jahre liegt Lorenzo Sennis gefeierte “Persona EP” (Warp) inzwischen zurück, seither hat der Mailänder Künstler weiter an seiner einzigartigen “Rave Voyeurismus”-Perspektive gefeilt, die Dance-Szene aus einer Außenseiterperspektive wie durch einen Spion betrachtet und diese Eindrücke weitergedacht. Melodien, Motive und Anflüge von Trance, Rave, Pop, ja selbst aus der Klassik tauchen in digitalisierter Form auf, reduziert und nur noch als binäre Schnappschüsse erkennbar. Das Cover-Artwork zeigt eine pittoreske kalifornische Sonnenuntergangsszenerie des US-Fotografen John Divola, aufgenommen durch einen kaputten Fensterrahmen. Es spiegelt die Herangehensweise von Senni wider, der in seinen Kompositionen keineswegs die existierenden Formen von Dance Music zerstört, aber sie vandalisiert und verwüstet, sie zerschlägt und dann mit den Bruchstücken Schach spielt, so neue Spannungen aufbaut, die letztlich doch wieder in Auflösung münden. “Scacco Matto” ist das Schachmatt. Der Punkt, an dem Arbeit, Strategie und kreative Taktik kulminieren.

warp.net

Tracklisting:

01. Discipline Of Enthusiasm
02. XBreakingEdgeX
03. Move In Silence (Only Speak When It’s Time To Say Checkmate)
04. Canone Infinito
05. Dance Tonight Revolution Tomorrow
06. The Power Of Failing
07. Wasting Time Writing Lorenzo Senni Songs
08. THINK BIG

Das Album Lorenzo SenniScacco Matto” (Warp) erscheint am 24.04.2020.

Getaggt mit: , ,