Suche nach “3024” — 3 Treffer

  • Steffi – World Of The Waking State (2LP)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611405 Steffi nimmt im Bereich kontemporärer elektronischer Musik eine einzigartige Stellung ein. Obwohl sie
    weltweit als DJ gefeiert ist, reichen Steffis musikalische Interessen weit über den Dancefloor hinaus und
    es ist ihre Arbeit als Produzentin, die ihr hart erkämpftes, eindrucksvolles Vermächtnis bestimmt. Nach
    ihrem Umzug nach Berlin 2007 stieß sie zu Ostgut hinzu, wurde Resident in der Panorama Bar und
    veröffentlichte auf dem Club-eigenen Label. Stand heute hat sie fünf Alben veröffentlicht: zwei Solo-LPs
    auf Ostgut Ton, ein Weiteres mit Virginia koproduziert, ein Anderes mit Analogue Cops als Third Side
    und eine Kollaboration als Doms & Deykers auf Martyns Label 3024. Ihre eindrucksvolle Diskografie
    weist Klubklassiker wie „Yours feat. Virginia“ auf, sorgfältig ausgewählte Remixes und
    Veröffentlichungen auf Labels wie Permanent Vacation, Underground Quality und Mixes für die
    Panorama Bar- und fabric-Reihen. Sie besitzt und betreibt vier Labels: Klakson (mit Dexter), Dolly, Dolly
    Deluxe und Dolly Dubs.
    World Of The Waking State ist Steffis drittes Soloalbum auf Ostgut Ton und ein musikalischer Aufbruch.
    Sowohl für sie als auch für das Label ist es ein ernsthaftes Statement der Entschlossenheit. Im Laufe
    der zehn Stücke bewegt sie sich in einem für ihre Produktionen völlig neuem elektronischen Terrain,
    markiert Industrial-Zwischenräume mit überirdischer Wärme, während sie ein feines Gespür für
    Polyphonie und Arrangement aufzeigt. Dezente Melodien interagieren miteinander über angedeuteten
    Harmonien und mikrokosmischen Drum Patterns und locken uns in eine gleichermaßen in sich gekehrte,
    verwirrende aber auch klanglich angenehme Welt. Erhältlich ab 22.09.2017

    Getaggt mit:
  • Steffi – World Of The Waking State

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611404 “World Of The Waking State” ist Steffis drittes Soloalbum auf Ostgut Ton und ein musikalischer Aufbruch. Sowohl für sie als auch für das Label ist es ein ernsthaftes Statement der Entschlossenheit. Im Laufe der zehn Stücke bewegt sie sich in einem für ihre Produktionen völlig neuem Terrain, markiert Industrial-Zwischenräume mit überirdischer Wärme, während sie ein feines Gespür für Polyphonie und Arrangement aufzeigt. Dezente Melodien interagieren miteinander über angedeuteten Harmonien und mikrokosmischen Drum Patterns und locken uns in eine gleichermaßen in sich gekehrte, verwirrende aber auch klanglich angenehme Welt. Steffi nimmt im Bereich zeitgenössischer Elektronischer Musik eine einzigartige Stellung ein. Obwohl sie weltweit als DJ gefeiert ist, reichen Steffis musikalische Interessen weit über den Dancefloor hinaus, und es ist ihre Arbeit als Produzentin, die ihr hart erkämpftes, eindrucksvolles Vermächtnis bestimmt. Nach ihrem Umzug nach Berlin 2007 stieß sie zu Ostgut, wurde Resident in der Panorama Bar und veröffentlichte auf dem Club-eigenen Label. Stand heute hat sie fünf Alben veröffentlicht: zwei Solo-LPs auf Ostgut Ton, ein Album in Zusammenarbeit mit Virginia, ein Albumprojekt mit den Analogue Cops als Third Side und eine Kollaboration als Doms & Deykers auf Martyns Label 3024. Ihre eindrucksvolle Diskografie weist Klubklassiker wie “Yours” feat. Virginia auf, sorgfältig ausgewählte Remixes und Veröffentlichungen auf Labels wie Permanent Vacation, Underground Quality und Mixes für die Panorama Bar- und fabric-Reihen. Sie besitzt und betreibt vier Labels: Klakson (mit Dexter), Dolly, Dolly Deluxe und Dolly Dubs. Erhältlich ab 22.09.2017

    Getaggt mit:
  • Aaron Neville – Apache (Tell It Records)

    Sektion: Highlights

    Aaron Neville“Apache”, das neue Album des mehrfachen Grammy-Preisträgers Aaron Neville – Mitglied der weltbekannten Neville Brothers und eine der markantesten Stimmen der amerikanischen Musikgeschichte, erscheint via Tell It Records und Kobalt Label Services. “Apache” wurde im Studio G in Brooklyn aufgenommen und von Eric Krasno (Soullive, Lettuce, Tedeschi Trucks Band), der ebenfalls schon einige Grammys gewann, produziert. Für das Album und Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,

Sektionen