Suche nach “50 WEAPONS” — 77 Treffer

  • Benjamin Damage – Obsidian (50 Weapons)

    Sektion: Highlights

    Benjamin DamageMit “Obsidian” veröffentlicht Benjamin Damage sein drittes Album, das gleichzeitig das Ende einer Ära markiert. Als einer der ersten 50 Weapons-Künstler wird seine im Herbst erscheinende Platte das letzte Album sein, das auf dem Label veröffentlicht wird. “Obsidian” lässt Raum für Melodie zwischen den Kicks und Snares und öffnet sich dem Hörer in einem traumähnlichen Gefilde. Damage verzichtet dabei eher auf rohe Beats, Tracks Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Addison Groove – Presents James Grieve (50 Weapons)

    Sektion: Highlights

    Addison Groove“Bass Musik wäre nicht das, was es heute ist, hätte Addison Groove seine Finger nicht mit im Spiel gehabt.”, schreibt Resident Advisor, 2012. Boomkat hat über Addison Grooves erstes Album geschrieben, dass “er einem mit seiner Mischung aus Juke, Electro, Dubstep, Ghetto-House und Jeep-Rocking Hip-Hop erstellten Bass Musik zum Tanzen zwingt oder man sich die Unterlippe wund Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Various – 50 Weapons Of Choice No.30-39

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1578526 2012 war das bislang erfolgreichste Jahre für 50WEAPONS. Von XLR8R (USA) zum "besten Label des Jahres" erkoren, bei den De:Bug-Lesern (GER) die Nr. 2 der "besten Label des Jahres" und in den Top 10 der "Top-Labels 2012" bei Resident Advisor (UK) - neben vielen anderen Best Of The Year-Listen und -Kategorien in Medien in der ganzen Welt. So viel Aufmerksamkeit wie jetzt, hat das Label noch nie erlangt. Hier kommt nun die vierte Fortsetzung der Label-Compilation mit den jüngsten Höhepunkten. Label-Stammkünstler wie Cosmin TRG, Phon.o, Anstam, Bambounou, Dark Sky, Addison Groove, Benjamin Damage, Marcel Dettmann stehen neben A Made Up Sound und der von Thom Yorke angeführten Band Atoms For Peace. Außerdem steuern diesmal zwei Gäste exklusive Bonus-Tracks bei: US-Techno-Veteran Truncate und das mysteriöse, in Berlin ansässige Youngster-Duo datei42. Erhältlich ab 28.06.2013 Getaggt mit:
  • Various – 50 Weapons Of Choice No.30-39 (50 Weapons)

    Sektion: Highlights

    Various - 50 Weapons Of Choice No.30-392012 war das bislang erfolgreichste Jahre für 50 Weapons. Von XLR8R (USA) zum “besten Label des Jahres” erkoren, bei den De:Bug-Lesern (GER) die Nr. 2 der “besten Label des Jahres” und in den Top 10 der “Top-Labels 2012” bei Resident Advisor (UK) – neben vielen anderen Best Of The Year-Listen und -Kategorien in Medien in der ganzen Welt. So viel Aufmerksamkeit wie jetzt, hat das Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: ,
  • Various – 50 Weapons Meets Monkeytown Records (RSD

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1579133 For the third year in a row now Monkeytown Records proudly supports Record Store Day with a special limited edition vinyl only release limited to 500 copies. None of the tracks have been available in physical formats before, 2 have never been heard before, all are from 2013.

    The A Side represents Modeselektor´s 50 Weapons imprint with 2 exclusive club tracks. The Benjamin Damage album “Heliosphere” was supposed to contain “Simulation”, but the track did not get finished until mastering. SCNTST, a promising 18 years old Berliner, will release his debut album on Boysnoize Records in spring this year. His Remix for Phon.o´s album title track “Black Boulder” was available as a free download on XLR8R end of January, but now finally celebrates it´s official debut release on vinyl.

    The B Side represents the eclectic side of Modeselektor´s Monkeytown Records label. Mouse on Mars open with “Bonuß”, an outtake from their recently released album “WOW”. Otto Von Schirach produced an exclusive track for this release, which then got treated by label owners Modeselektor. elan, who is currently working on an album for Monkeytown Records, made “Just Like Heaven” especially for this limited edition vinyl. The vocal version of this track is planned for the forthcoming album. Erhältlich ab 20.04.2013 Getaggt mit:
  • Cosmin TRG – Gordian (50 Weapons)

    Sektion: Highlights

    Cosmin TRGZwei Jahre nach seinem Debütalbum auf 50 Weapons erscheint nun Cosmin TRGs neues Studioalbum “Gordian”. Der mittlerweile in Berlin ansässige Rumäne hat seinen Sound rund um die Welt getragen und tritt regelmäßig in den wichtigsten Clubs wie Fabric, Berghain sowie auf den großen Bühnen des Sonar und Melt! Festivals auf. Gleichzeitig veröffentlichte er mehrere EPs auf Rush Hour und 50 Weapons. Der Stil seines Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Benjamin Damage – Heliosphere (50 Weapons)

    Sektion: Highlights

    Benjamin DamageNach dem gefeierten Debütalbum mit Doc Daneeka vor exakt einem Jahr, das Berlin und London dancefloortechnisch verbunden hat und von der De:Bug direkt zum “Album des Monats” gekürt wurde, veröffentlicht Benjamin Damage nun sein erstes Solowerk – ebenfalls auf Modeselektors 50 Weapons Label. Benjamin Damage liefert mit seinem Solodebüt “Heliosphere” ein Sonic-Sci-Fi-Techno-Album ab, das nicht nur an Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Moderat / Modeselektor – 50 Weapons Of Choice No.02-09

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1577680 Die erste 50 Weapons-Compilation mit Modeselektor und Moderat, die 2010 in einer ersten limitierten Auflage von 1.000 nummerierten Stecktaschen-CDs erschien, kommt nun erstmals flächendeckend im CD-Jewelcase zum Special Price. Zeitgleich gibt es eine zweite, wieder auf 150 Stück limitierte Vinylauflage als handgestempeltes Whitelabel. Acht Top-Tracks von Modeselektor und Moderat in Remixes von Shackleton, Siriusmo, SBTRKT, Housemeister, Phon.o u.a.! Erhältlich ab 25.01.2013 Getaggt mit:
  • Bambounou – Orbiting (50 Weapons)

    Sektion: Highlights

    BambounouNach weniger als einer handvoll Singles und Kollaborationen mit Joakim und French Fries hat sich Bambounou bereits jetzt einen Namen als eines der vielversprechendsten neuen Talente elektronischer Musik gemacht. Seinen Einstand bei 50 Weapons feierte Bambounou mit der “Cobe EP”, die sich im Handumdrehen in den Download-Charts fast aller wichtigen Indie-Shops auf den vordersten Rängen platzierte. Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Anstam – Stones And Woods (50 Weapons)

    Sektion: Highlights

    AnstamAnstams Debütalbum “Dispel Dances” wurde vom Groove Magazin gleich zum “Album der Ausgabe” gekürt. “Stones & Woods” geht noch einen Schritt weiter. Es ist zugänglicher, fast schon Indie-Pop, gepaart mit Melodien, die mit Plaid zu ihrer Blütezeit zu vergleichen sind. “Stones & Woods” ist die intensive Beschäftigung mit der Frage, wer oder was ist Anstam? Die Sounds sind noch ausgeklügelter, die Produktion noch dichter und die Beats suchen Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Various – 50 Weapons Of Choice No.20-29

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1572929 Nach den großartigen Alben von Cosmin TRG, Anstam, Benjamin Damage & Doc Daneeka, Addison Groove, Phon.o und Shed beweist "50 Weapons Of Choice No.20-29" auf's Neue, dass 50 Weapons eines der momentan beständigsten und qualitativ hochwertigsten Labels ist und bleibt. Und da kommt noch Einiges in diesem und nächstem Jahr...! Da so ziemlich alle Vinyle der einzelnen VÖs bereits ausverkauft sind, wird es erstmals auch ein LP-Format geben (mit 8 der 10 Tracks). Als Bonus enthält die Compilation einen exklusiven und unveröffentlichten Track von Benjamin Damage & Doc Daneeka "Jumanji". Erhältlich ab 31.08.2012 Getaggt mit:
  • Shed – The Killer (50 Weapons)

    Sektion: Highlights

    ShedOkay, das ist der Killer! Nach “Shedding The Past” (2008) und “The Traveller” (2010), die beide auf dem vom Berghain betriebenen Label Ostgut Ton veröffentlicht wurden, kommt nun Sheds dritter Versuch, all seine verschiedenen Stile auf einem Techno-Longplayer zu vereinen. Keine Spielereien, einzig Signalsounds, starke Beat-Patterns und Bass, Bass, Bass mit voller Wucht. Die Vielfältigkeit von “Silent Witness”, ein massiver Groover, über Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,

Sektionen